Vernetzung

Vernetzung stellt eine wichtige Basis unserer Arbeit dar. Nur durch die intensive Zusammenarbeit mit anderen Institutionen ist eine optimale Versorgung von Gewaltopfern zu gewährleisten. Regional und überregional sind wir vernetzt mit Frauen-Projekten und anderen Einrichtungen der psychosozialen Versorgung, mit TherapeutInnen und RechtsanwältInnen, mit Jugendämtern, Polizei und Justiz. Wir engagieren uns in Arbeitskreisen und politischen Gremien, um die Versorgung von Gewaltopfern zu verbessern.
Bei der konkreten Hilfe für Betroffene wahren wir selbstverständlich immer die Schweigepflicht! Andere Institutionen werden dann nur auf Wunsch der Hilfe Suchenden und mit deren ausdrücklichem Einverständnis eingeschaltet.

Wir sind unter anderem Mitglied im / bei:

Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe www.frauen-gegen-gewalt.de

 

Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V. www.dgfpi.de

 

EMDRIA Deutschland
www.emdria.de

 

Deutsche Gesellschaft fĂĽr Psychotraumatologie
www.degpt.de

 

Paritätischer Niedersachsen e.V.
www.paritaetischer.de